Wandern auf dem Limesweg

 

Informationen über den römischen Limes, Limesweg und Limeswanderungen

 

Wer den Limes kennen lernen und verstehen will, der begibt sich am besten auf Wanderschaft. Entlang dieser gigantischen Grenzlinie, in der Antike Nordrand der römischen Mittelmeerwelt und seit 2005 Welterbe der UNESCO, erleben Sie einen der bedeutendsten Kulturwanderwege Europas. 

 

Neben der Deutschen Limesstraße und dem Deutschen Limesradweg gibt es wie beim Hadrian´s Wall in England entlang des gesamten Obergermanisch-Raetischen Limes (ORL) einen durchgehenden markierten


                                    Limeswanderweg


Der Limeswanderweg (oder Limesweg) beginnt in Rheinbrohl am Rhein und endet an der Donau bei Eining. Er führt durch die Bundesländer Rheinland-Pfalz, Hessen, Baden-Württemberg und Bayern. Er ist rd. 675 km lang und kann auch umgekehrt gewandert werden. Daneben gibt es am Limes viele Rundwanderwege sowie örtliche Lehr- oder Erlebnispfade.

 

Mehr Informationen? Wählen Sie ein Thema auf der Navigationsleiste und folgen Sie den Spuren der Römer entlang des Limes..

Fotos und Film: Michael Körner

 

Ankunft in Regensburg auf der Steinernen Brücke und an der Porta Praetoria nach 700 km auf dem Limes-wanderweg vom Rhein zur Donau